SimpoAG

Der Gipser mit Pfiff

Portrait

Phylosofie

Unser Name steht für Qualität!
Simpo AG ist ein aktives, innovatives Modernes und Junges Gipser- und Maler-unternehmen.

Die Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien und eine enge Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten ermöglichen immer wieder Spitzenleistungen.

Ordnung und Sauberkeit rund um die Baustelle haben für uns Gewicht.

Sorgfältige Detailausführungen sind uns wichtig.

Zuverlässigkeit und Genauigkeit bei der Auftrags-ausführung haben für uns grundlegende Bedeutung.

Arbeiten koordinieren wir so, dass die versprochenen Start- und Endtermine stets eingehalten werden.




Erfahrung

Langjährige Erfahrung

Seit mehr als 20 Jahren ist der Geschäftsgründer Herr Jukic in der Gipserbranche tätig. Wir bringen daher genügend Erfahrung mit und versuchen Ihnen immer den bestmöglichen Service zu bieten. Auch die Angestellten werden sind ausgewiesene Fachkräfte, welche mit Ihrem erlernten zum Firmenerfolg beitragen werden. Zu unseren Kernkompetenzen gehören sowohl Gipser- und Aussenputzarbeiten im Neubau und Umbau als auch Sanierungen, Trockenbau und Maler-arbeiten.

Die Firma Simpo AG ist ein junges Unter-nehmen. Sie wurde im April 2012 gegründet und hat bis anhin bereits sehr gute Referenzobjekte vollendet.

Bauherren, Architekten und Generalunternehmer können auch Ihre Devi mit der Schnittstelle SIA 451 auf unser E-Mail info@simpo.ch platzieren, gerne bearbeiten wir diese promt und zuverlässig.




Team

Die Simpo AG hat qualifizierte Mitarbeiter mit langjährige Erfahrungen im Berreich der Verputzung im Aussenwärmedämmung, Innengipsbereich und Büroadministration.

Für Mehr Info zur Firmenstruktur kontaktieren Sie uns bitte per Tel. oder Email

Angebot

Gips/Stucco

BKP. 271 Gipserarbeiten
BKP. 271.1 Spezielle Gipserarbeiten
BKP. 283.3 Deckenbekleidungen aus Gips




Ausführen kann man die Innenputze auf verschiedene Arten, wodurch unterschiedliche Putzweisen ein sehr unterschiedliches Erscheinungsbild ergeben können. Durch ihre Vielfalt in Struktur und Farbe setzen Putze der Kreativität von Architekten und Bauherren keine Grenzen.

Sämtliche oben aufgeführten Arbeiten und Arbeitstechniken können von uns ausgeführt werden. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der zur Verwendung kommenden Materialien und Ausführungstechniken und unterbreiten Ihnen auch gerne ein kostenloses Angebot.




Verp. Dämmung

BKP 226.1 Verputzarbeiten (äussere)
BKP 271.0 Verputzarbeiten (innere)
BKP 226.2 Verputzte Aussenwärmedämmungen




Das Simpo-Team bürgt für Qualität, Kompetenz und kontinuierliche Aus- und Weiterbildung.

Wärmedämmverbundsystem

Außenseitige Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) sind Baustoffsysteme für Wärmedämmung und Gestaltung von Fassaden. Wie sein Name aussagt handelt es sich beim Wärmedämmverbundsystem um ein System, bei dem alle Schichten miteinander und mit dem Untergrund fest verbunden sind. Alle Systembestandteile sind aufeinander abgestimmt. Deshalb dürfen nur geschlossene Systeme eines Herstellers angewendet werden. Die Kombination von systemfremden Materialien oder Produkten verschiedener Lieferanten kann dazu führen, daß sowohl die bauphysikalischen Funktionen als auch die Dauerhaftigkeit gefährdet sind.

Ein Wärmedämmverbundsystem besteht aus mindestens drei Schichten:

a) Einer Wärmedämmschicht in unterschiedlicher Dicke aus Polystyrol- oder Mineralfaserplatten, wobei der Dämmstoff auf den Unterfgrund verklebt und oder mechanisch befestigt wird.
b) Einem Armierungsputz mit Armierungsgewebe
c) Einer Putz-/Schlußbeschictung zur Gestaltung der Oberfläche

Wissenswertes für Außenputzarbeiten

Einhaltung der Standzeiten (z.B. Setzungen im Putzgrund, ausgeführte Estrich- und Innenputzarbeiten, Standzeiten der einzelnen Putzlagen)

Erst innen putzen, dann außen

Nach Möglichkeit helle Putze verwenden, speziell auf wärmedämmenden Putzgrund

Ausblühungen, Verunreinigungen, Schalmittel usw. entfernen bzw. unwirksam machen

Breitere Fugen, und Fehlstellen im Putzgrund schließen, Dehnfugen müssen übernommen werden.

Ggf. Putzträger an die Fassade anbringen

Nicht bei Frost bzw. auf gefrorenen Untergründen putzen. Die ideale Temperatur zum Putzen ist eine Temperatur von 16-22 °C bei bedecktem Himmel.

Keine Frostschutzmittel verwenden

Kontrollieren, ob der richtige Mörtel geliefert wurde.

Nur mit sauberen Werkzeugen arbeiten.

Innerhalb einer Fläche nur Mörtel einer Lieferung verarbeiten.

Angetragener Frischmörtel vor starker Sonne, Wind, Regen und dergleichen schützen.

Geforderte Putzdicken einhalten, ggf. mehrlagig putzen.

Ansätze und Gerüstschatten vermeiden.

Verschmutzte Gerüstbretter, Fenster, Türen, Geländer, unterseitige Dachüberstände usw. sofort mit viel sauberen Wasser reinigen, ggf. vor Ausführung der Arbeiten mit geeigneten Mitteln schützen.

Unfallverhütungsvorschriften beachten

Tapeten/Maler

BKP. 227.1 Malerarbeiten Innen
BKP. 282.1 Tapezierarbeiten
BKP. 285.1 Malerarbeiten Aussen




Vielfalt mit Struktur

Rauhfaser ist die beliebteste Wandbekleidung in Europa. Ihr breites Einsatzspektrum macht sie zur idealen Lösung für den Objektbereich wie für den privaten Wohnungsbau. Von feiner Eleganz über sachlichen Business-Look bis hin zur rustikalen Optik. Alle Rauhfaser Sorten lassen sich beliebig und immer wieder in jedem gewünschten Ton überstreichen.

Lieben Sie es fein dezent - oder grob rustikal - oder hätten Sie lieber eine langfaserige Struktur? Erfurt bietet Ihnen die umfangreichste Auswahl an Rauhfaserstrukturen für Wände und Decken. Tapeten

AS-Creation
Hersteller moderner Tapetenkollektionen

ERFURT
Hersteller der bekannten ERFURT-Rauhfasertapete Erismann Strukturtapeten-Collection ModeRolle läßt sich wie Rauhfaserüberstreichen. Mit jeder handels-üblichen Acrylat-Innenfarbe.

forbo
Hersteller von Vinyl- und Papiertapeten

JaDecor
Natur-Wandbeschichtungen für eine wohnbiologisch Wand- und Decken- gestaltung

Hornschuch AG
Tapetenhersteller

Karle-Heimtextilien
Tapetenhersteller

Komar
Hersteller von Fototapeten

Marburg
Hersteller moderner Tapetenkollektionen im Trend

Ostendorf
Tapetenhersteller

Rasch
Tapetenhersteller

EMV-TAPETE
Anti-Elektro-Smog Tapete

Malerarbeiten

Egal, welchen Auftragsumfang wir bearbeiten, sei es die kleine Renovierung, der Neubau bzw. die Komplettsanierung, Zuverlässigkeit, Termintreue, Fachkompetenz, sowie die Verwendung umweltfreundlicher Materialien sind unser Credo.

Das endgültige Farbsystem sollte man aber erst nach einer Begutachtung vor Ort mit einem Fachmann festlegen.

Aussen:

Putz- und Mauerwerksbeschichtungen

  • Dispersionsfarbenbeschichtung
  • Silikonharzverstärkte Dispersionsfarbenbeschichtung
  • Silikonharzbeschichtung
  • Silikatfarbbeschichtung (z.B. KEIM etc.)

Innen:

Putz-, Mauerwerks-, Gipskartonbeschichtungen

  • Wischfester Anstrich für untergeordnete Räume (Keller etc.)
  • Waschfester Anstrich für Aufenthaltsräume (Wohnräume, Büros etc.)
  • Innensilikatanstrich für Aufenthaltsräume (Wohnräume, Büros etc.)
  • scheuerfester Anstrich für höher beanspruchte Bereiche (Treppenhaus etc.)
  • desinfizierbarer Anstrich für höchst beanspruchte Bereiche (Operationssäle etc.)
  • Fungizider Anstrich für lebensmittelverarbeitende Betriebe und Privathaushalte
  • Antigraffitibeschichtung Isolieranstriche
  • für stark verschmutzte Decken und Wände durch Fett, Rauch, Nikotin und Teer

Elementwände

BKP. 277

Gipstrennwände:

  • Wandgewicht: 25-50 kg/m2
  • rationell
  • ohne grossen Aufwand demontierbar
  • kostengünstig

Anwendungen:

  • Neu- und Umbauten
  • Schallschutz 45-65 dB
  • Brandschutz F30-F90

Trockenbau Trennwand-Systeme

Bieten kostensparende Ausbauqualität vom Keller bis zum Dach. Die leichten Ausbau-Konstruktionen reduzieren die Belastung tragender Bauteile. Installationen werden kostensparend im Wandhohlraum geführt. Und die bewährte Trockenbauweise gewährleistet kurze Bauzeiten und baldige Nutzung der ausgebauten Räume.

Eine durchdachte Konstruktion für stabilen und flexiblen Ausbau

Ständerwände bestehen aus einer Unter- konstruktion aus Metall und beidseitig aufgeschraubten Beplankungen aus Gipskarton-platten. Je nach Anforderung an die Wand-konstruktion (Brand-, Schall-, Wärmeschutz) ist eine ein- oder mehrlagige Beplankung erforderlich. Das Ständerwerk wird umlaufend mit den angrenzenden Bauteilen verbunden und ist die tragende Konstruktion für die Beplankungen. Für besondere Anforderungen können auch zwei Ständerreihen (Doppelständerwand) direkt nebeneinander oder mit Abstand angeordnet werden.

Die Unterkonstruktion

besteht aus den an Decke und Boden befestigten UW-Profilen. Dazwischen sind CW-Profile als Einfach- oder Doppelständerwerk angeordnet.Die Profilbreiten: 50, 75 und 100 mm.Malerarbeiten

Egal, welchen Auftragsumfang wir bearbeiten, sei es die kleine Renovierung, der Neubau bzw. die Komplettsanierung, Zuverlässigkeit, Termintreue, Fachkompetenz, sowie die Verwendung umweltfreundlicher Materialien sind unser Credo.

Das endgültige Farbsystem sollte man aber erst nach einer Begutachtung vor Ort mit einem Fachmann festlegen. Leichtbausysteme

Referenzen

In Bearbeitung...

Kontakt

Koordinaten

Simpo AG
Mattenweg 2
5102 Rupperswil

Aargauische
Kantonal Bank
Oftringen

Jukic Sefik
Simpo AG
IBAN: CH26 0076 1502 5558 1200 1

Tel. 062 897 40 00
Fax 062 897 40 01
Natel 079 345 88 86

info@simpo.ch

MwSt. Nr.
CHE-179.934.563

Jobs

Wir Suchen immer wieder gute Fachkräfte. Daher freuen wir uns jederzeit auf die Zustellung der Bewerbungsunterlagen per Email, info@simpo.ch.

Links

www.sarna-granol.ch
www.fixit.ch
www.stoag.ch
www.marmoran.ch